mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Spaghetti alla Carbonara (Gelesen: 6317 mal)
anse
Platin Member
VIP
*****
Offline


Bei Waldbrand Tel. 1515

Beiträge: 7654
Geschlecht: male
Spaghetti alla Carbonara
06.04.2017 um 20:13:20
 
Carbonara
Heute ist Carbonara-Tag in Italien. Hier das sehr einfache Originalrezept aus Rom:
Für 4 Esser braucht Ihr 400 g Spaghetti, Linguine oder Spaghettoni (meine 1. Wahl), 150 g geräucherte Schweinebacke (guanciale) oder fetten durchwachsenen Bauchspeck, 3 Eigelbe von absolut frischen Eiern und 100 g geriebenen Pecorino (der „romano“ mit seiner salzigen Schärfe passt am besten. Meist kommt er aus Sardinien, manchmal auch noch aus dem Norden Latiums und der Maremma.). Wenn der Speck fest und fett ist, braucht man kein zusätzliches Olivenöl. Wie er geschnitten wird, da gibt es verschiedene Präferenzen: Streifen, dünn Scheiben, dicke Würfel ….
Mit Wabbelspeck aus der Folienpackung wird es nicht gelingen. In er Heimat umschauen!
Und wer in den  Bergen im Süden Umbriens und der Marken, im Viterbese und Reatino unterwegs ist, - bevorraten!

https://www.barilla.com/de-de/rezepte/klassische-sorten/spaghetti-alla-carbonara

Vermutlich stammt das Gericht von den Köhlern Mittelitaliens. Die lebten vom Frühjahr bis zum Herbst in den Wäldern, hatten Familie, Hausrat, Kleinvieh wie Hühner, Ziegen und Schweine mit dabei.
Nudeln, Speck, Eier und Pecorino hatten sie
Ich habe die schwarzen Gesellen, ihre Familien und ihre Gastfreundschaft auf meinen Wanderungen in den Jahren zwischen 1975 und 1990 in den Abruzzen, im Molise, in Calabrien in der Sila und den Serre erleben dürfen.
Die Köhler aus den Bergwäldern im Inneren Latiums und der Abruzzen waren die Energielieferanten der römischen Haushalte vor der sehr schnellen Verbreitung der „bombola“, der Gasflasche, in italienischen  Küchen nach 1950. Holzkohle war leichter, energiereicher und weniger sperrig als Holzscheite.

Ach so: Sahne, Creme fraiche, Zwiebeln, Kräuter gehören nicht dazu.
Zum Seitenanfang
 

Entflammt die Herzen und nicht die Wälder!
 
IP gespeichert
 
pittiplatsch
Platin Member
*****
Offline



Beiträge: 1135
Rom
Geschlecht: male
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #1 - 06.04.2017 um 20:23:51
 
Eben grad bin ich vom Supermarkt mit den Carbonara-Zutaten zurückgekommen...  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
marcomanuel
Senior Member
****
Offline



Beiträge: 328
Geschlecht: male
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #2 - 07.04.2017 um 13:00:04
 
Kommt in die Carbonara etwa keine Sahne???  Laut lachend Laut lachend  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Non prendere mai questa vita né poco né troppo sul serio!
 
IP gespeichert
 
sangim
Senior Member
****
Offline



Beiträge: 385
Geschlecht: female
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #3 - 07.04.2017 um 15:37:57
 
Oh Marcomanuel, Du ex "italiano" machst ja Witze  Schockiert/Erstaunt Augenrollen

Habe heute hier in der Schweiz echte Pici von Siena gefunden, habe
gerade 3 Paket nach Hause gebracht  - - aber die werden nicht mit
Carbonara gegessen!

Buon appetito
Sangim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
joelline
Profi Member
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 535
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #4 - 07.04.2017 um 18:37:00
 
Danke Anse für das Rezept. Ich bin in letzter Zeit ohne zündende Kochideen. Jetzt weiß ich, was ich nächste Woche mal auftischen werde.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Heikelore
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 11
Geschlecht: female
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #5 - 04.05.2017 um 15:42:35
 
Ich würde euch mal empfehlen die Carbonara statt Schweinewürfel ein wenig zugeschnittenen Sucuk hinzuzufügen. Ein Gaumenschmauß!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
sangim
Senior Member
****
Offline



Beiträge: 385
Geschlecht: female
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #6 - 04.05.2017 um 18:26:28
 
Was ist denn Sucuk ?

Sangim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
lanonna
Platin Member
VIP
*****
Offline


Se tu cerchi un paradiso,
il paradiso è questo
qua

Beiträge: 4244
Geschlecht: female
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #7 - 04.05.2017 um 22:22:07
 
Das ist eine Wurst, die in erster Linie in der Türkei gegessen wird. Sie ist eine Mischung mit Lamm.

Ich glaube gern, dass das auch schmeckt. Aber eine Carbonara ist das sicher nicht mehr. Entschuldigt, aber ich gehöre zu den Leuten, die klassische Rezepte gern im Original essen. Veränderten Rezepten könnte man doch auch neue Namen geben.

Und nein, Sahne gehört ganz und gar nicht in die Carbonara!

Lanonna
Zum Seitenanfang
 

Il mondo non è fermato mai un momento - la notte insegue sempre il giorno, ed il giorno verrà...
Homepage  
IP gespeichert
 
Hertane
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 1
Geschlecht: female
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #8 - 05.05.2017 um 14:06:41
 
das klingt alles sehr lecker... Denke das mache ich mir dann morgen zum essen Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ju Le Cherieux
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 4
Berlin
Geschlecht: female
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #9 - 19.04.2018 um 13:47:40
 
Danke, dass du "Guanciale" in dein Rezept geschrieben hast! Das macht die Carbo erst perfekt!
Zum Seitenanfang
 
Homepage julrike  
IP gespeichert
 
tremoshine
Full Member
***
Offline


Weekend Runner: fahr´
ma weida, fahr´ ma zua

Beiträge: 196
dort, wo´s scheee is
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #10 - 03.05.2018 um 12:20:49
 
salve a tutti,
trotz völligem Unwissen bzgl. Essenszubereitung - mein Hauptküchengerät ist die Mikrowelle - stelle ich mir die carbonara senza Sahne/creme fraiche etwas "trocken" vor....  Schockiert/Erstaunt  hä?

nixforungood
da batzi

Kuss
Zum Seitenanfang
 

Auf gehts, nach Garda, a Wochenend Zeit, da surf ma ois nieder, da mach ma uns breit......
 
IP gespeichert
 
pittiplatsch
Platin Member
*****
Offline



Beiträge: 1135
Rom
Geschlecht: male
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #11 - 03.05.2018 um 14:06:28
 
Ist sie nicht, wenn sie richtig zubereitet wird.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
il pastore
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 2
Dresden
Geschlecht: female
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #12 - 03.05.2018 um 20:44:45
 
tremoshine schrieb am 03.05.2018 um 12:20:49:
salve a tutti,
trotz völligem Unwissen bzgl. Essenszubereitung - mein Hauptküchengerät ist die Mikrowelle - stelle ich mir die carbonara senza Sahne/creme fraiche etwas "trocken" vor....  Schockiert/Erstaunt  hä?

nixforungood
da batzi

Kuss

Mit den Eiern und dem Guanciale ist das sowas von cremig. Da ist überhaupt nichts trocken. Auf die richtige Zubereitung kommt es an.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
anse
Platin Member
VIP
*****
Offline


Bei Waldbrand Tel. 1515

Beiträge: 7654
Geschlecht: male
Re: Spaghetti alla Carbonara
Antwort #13 - 04.05.2018 um 19:08:00
 
Guanciale ist in D. kaum zu bekommen. Ersatz können Hofläden von Bauernhöfen mit Bauchspeck von Schweinen alter Rassen und artgerechter Haltung bieten. Der ist dann fest, mehr weiß als rot, also ideal für eine Carbonara.
Wer in der geographischen Mitte D.s wohnt, - PLZ 371xx, 373xx, 374xx, 387xx, 389xx, 997xx kann durch gugeln ans Ziel kommen:
z.B.: Walkenried Wiedigshof Hofladen
Wer weiter entfernt wohnt, - der Hof verschickt auch Packete.
Ende der Schleichwerbung.
anse
Zum Seitenanfang
 

Entflammt die Herzen und nicht die Wälder!
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken