mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Urlaub in Luino am Lago Maggiore (Gelesen: 969 mal)
joshia
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 1
Geschlecht: male
Urlaub in Luino am Lago Maggiore
12.06.2019 um 11:25:22
 
Hallo,

zum runden Geburtstag habe ich meiner Frau einen Urlaub am Lago Maggiore geschenkt (in Luino). Wir fahren dann das erstemal nach Italien. Wir das sind meine Frau und ich und unsere 2 Töchter (19+16).
Wir werden in der Strasse Via Cervinia wohnen.

Es sollte ja eigentlich der Gardasee werden, aber der war zu der Zeit etwas zu teuer für mich.

Nun hatte ich den ADAC extra gebeten, mir eine Route zu schicken, wo ich nicht auf die Autobahn in Österreich muss, denn ich möchte dort für die paar Kilometer keine Maut und Vigniette bezahlen. Leider taucht bei der ADAC Tour doch 1,5km vigniettenpflichtige Strasse auf )-:
Wir kommen aus Richtung Göttingen. Kann mir jemand sagen, wie wir sicher ohne Vigniette durch Österreich fahren können ?

Naja,ich hoffe es wird uns nicht zu langweilig in Luino, denn im nachhinein habe ich doch gelesen, das es da ziemlich ruhig sein soll. Dann wüßte ich nicht, wie ich unsere Töchter 14 Tage bei Laune halten sollte.

Kann man da im See baden oder woanders ? Habe gelesen, der See soll schwer zugänglich sein und einer wurde da sogar von einem Zander gebissen. Strömungen sollen auch nicht so ungefährlich sein.

Kann man wirklich nur 1 Liter Wein mitnehmen ? Wir sind sonst immer nach Dänemark gefahren und da war da alles kein Problem mehr mitzunehmen. Habe nämlich meinen speziellen Rotwein (Restsüsse und wenig Säure). Darf ich da Verpflegung mitnehmen ?

Kann man mit dem Zug nach Mailand fahren ? Die Kinder möchten da gerne mal hin, ist mir aber ehrlich gesagt mit dem Auto zu weit.
Wo muss ich denn im Internet nach Zugverbindungen schauen ?

Gibt es in Italien wirklich verschieden Parkplätze wo man aufpassen muss wo man sein Auto abstellt ? Meine Kinder sagten das.

Ja, ansonsten bin ich, trotz meines Alters, schon sehr aufgeregt in ein neues Land zu fahren.

Danke und LG
Jörg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
pittiplatsch
Platin Member
*****
Offline



Beiträge: 1142
Rom
Geschlecht: male
Re: Urlaub in Luino am Lago Maggiore
Antwort #1 - 13.06.2019 um 12:01:28
 
Ich würde die Schweiz weiträumig umfahren, die A-Vignette zahlen (sind ja dann mehr als 1,5 km und man spart die CH-Vignette) und meinen Lieblingswein im Kofferraum bunkern.

Die Kinder sollten sich im Internet selbst zu den Zügen informieren und dann auch die Parkplatzfrage klären. Das können sie am besten vor Ort machen, damit ihnen nicht langweilig wird.

Und mit dem Baden... einfach die Bademeister vor Ort fragen.

Schönen Urlaub!
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Hedwig
Full Member
***
Offline



Beiträge: 125
Geschlecht: female
Re: Urlaub in Luino am Lago Maggiore
Antwort #2 - 13.06.2019 um 13:49:20
 
Von Luino nach Mailand sind es nur um die 90 Kilometer!
Und das ist dir zu weit?
Luino ist ein schönes Städtchen, ich war schon zweimal dort.
Du kannst mit der Fähre über den Lago fahren und bei Verbania
den bot. Garten der Villa Taranto besuchen.
Dann weiter an den Lago d` Orta dort gemütlich Kaffee trinken,
dann Castello Rocca di Angera besuchen und gemütlich zurück nach Luino.
Es lohnt sich auch von Luino aus ins Hinterland zu fahren.
Über Indemini, ein Dorf wie ein Freilichtmuseum.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
sangim
Senior Member
****
Offline



Beiträge: 390
Geschlecht: female
Re: Urlaub in Luino am Lago Maggiore
Antwort #3 - 13.06.2019 um 17:27:34
 
Luino ist ein nettes, italienisches Städtchen, ziemlich ruhig, ausser Mittwoch, da ist der sehr grosse Wochenmarkt. Vor allem sehr viele Kleider und Schuhe, leider sind in den letzten Jahren die italienischen Verkäufer sehr zurück gegangen und es sind vor allem asiatische Personen, die die Textilien feilbieten. Zum Baden ist Luino nicht unbedingt sehr günstig. Es gibt am Südende der Seepromenade ein kleines Lido. Nördlich gegen Colmegna gibt es kleinere Strände. Das Parkieren wird da aber ein Problem sein, Und von der Via Cervinia sind es zu Fuss fast 1 Stunde bis zum Seeufer.
Nach Mailand kommt man gut mit dem Zug, umsteigen in Gallerate.
www.trenitalia.it, man kann "Deutsch" einstellen.
Ich wünsche Euch einen schönen Aufenthalt
Sangim
PS nach Luino würde ich nicht Wein mitnehmen, da gibt es versch. Enoteche und auch Coop, Carrefour etc. mit einer grossen Auswahl u. günstigen Preisen.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
sonni
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 77
Re: Urlaub in Luino am Lago Maggiore
Antwort #4 - 16.06.2019 um 23:11:39
 
Hallo,

ich würde auf jeden Fall den ganzen See umrunden und möglichst viele Orte anzusehen, mit persönlich hat Stresa sehr gut gefallen. Schön ist auch die Schweizer Seite, vielleicht gibt es eine Möglichkeit, mit dem Bus dorthin zu fahren, dann muss man keine Vignette kaufen.
Weshalb willst Du in das Weinland Italien einen Wein mitnehmen? Dass man nach Dänemark seinen Lieblingswein mitnimmt, verstehe ich, aber nach Italien...
Viel Spass im Urlaub, lass hören, wie es war!

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Stefan M.
Newbies
*
Offline



Beiträge: 17
Valmadrera
Geschlecht: male
Re: Urlaub in Luino am Lago Maggiore
Antwort #5 - 21.06.2019 um 15:55:45
 
Zur Frage wegen Österreich:
Du kannst die A7 bis Memmingen und dann die A96 nach Lindau nehmen. In Lindau von der Autobahn runter und nach ca. 500 m links Richtung Bregenz fahren. Immer auf der Strasse bleiben und in St. Margarethen auf die Schweizer Autobahn - so kommst Du um die Maut rum.
Alternativ über Stuttgart die 81 runter und dann Zürich - Brenner (kann aber verkehrstechisch voll sein).

Wein:
in der Schweiz ist Vorsicht angebracht. Ich wurde zwar noch nie kontrolliert, aber du verläßt die EU also gelten Zollgrenzen

Parken:
Blau = kostenpflichtig, Gelb = Anwohner/Behinderte Weiß= kostenlos (zumindest hier in der Lombardei so übrlich)

Zug nach Mailand:
Verbindungen gibt es viele und ÖPNV kostet in Italien deutlich weniger als in D; ist m. E. auch stressfreier nach Mailand rein (parken in Mailand ist sehr teuer wenn man sich nicht auskennt und außerhalb die günstigen oder kostenlosen Parkplätze kennt).

Hoffe ich habe dir weiterhelfen können.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken