mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Tüv in Italien? (Gelesen: 10331 mal)
Sandrine
Newbies
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3
Tüv in Italien?
05.04.2008 um 17:10:19
 
  ; SmileyHallo.ich bin brandneu hier und habe mal eine Frage.Gibt es in Italien auch einen Tüv für Wohnwagen?Unser Gefährt steht nämlich schon seit 2Jahren dort unten und natürlich ist der Tüv mittlerweile abgelaufen.Wir möchten den Wagen aber dieses Jahr wieder mitnehmen.
Gruss Sandrine
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
castelvecchio
Profi Member
Offline



Beiträge: 536
Re: Tüv in Italien?
Antwort #1 - 07.04.2008 um 14:21:11
 
Es gibt auch einen Tüv in Italien, ich weiß aber nicht, ob der auch Wohnwagen betrifft.
Hat Euer Wohnwagen deutsches Kennzeichen?

Wenn er in Italien zugelassen ist, dann ist der Tüv relativ einfach, da sich die KFZ-Werkstätten um die Vorführung beim Tüv kümmern.
Zum Seitenanfang
 

ale' inutil insegna' al mus, si piart timp. in plui si infastidis la bestie
 
IP gespeichert
 
Sandrine
Newbies
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3
Re: Tüv in Italien?
Antwort #2 - 07.04.2008 um 19:10:11
 
Smileyerstmal danke für die Antwort.Ich dachte schon mir antwortet keiner Griesgrämig
Nein ,der Wohnwagen ist in Deutschland zugelassen.Was heisst denn Tüv auf Italienisch?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
anse
Platin Member
VIP
*****
Offline


Bei Waldbrand Tel. 1515

Beiträge: 7677
Geschlecht: male
Re: Tüv in Italien?
Antwort #3 - 07.04.2008 um 20:00:35
 
revisione. An vielen Werkstätten, die revisione machen, steht gut sichtbar TÜV, zumindest im Süden. Die Regeln entsprechen den deutschen, man muss mit italienischem Nummernschhild (("targa") vorfahren, und es gibt anders als in Deutschland keine Plaketten!!
Inhaber von Problemfahrzeugen wie einem Cinquecento, dessen Türen noch nach vorne aufgehen, meiden solche Orte. Und können vor Ort, besonders auf  dem Land, wo man sich kennt, auf Nachsicht bauen. Auch technische Denkmäler siind Kulturgüter.
anse
Zum Seitenanfang
 

Entflammt die Herzen und nicht die Wälder!
 
IP gespeichert
 
castelvecchio
Profi Member
Offline



Beiträge: 536
Re: Tüv in Italien?
Antwort #4 - 08.04.2008 um 14:03:23
 
Im Norden wird die "revisione" meist von der DEKRA durchgeführt.

Ehrlich gesagt, ih habe gar keine Ahnung.
Aber such Dir doch eine Dekra in Bozen aus (die können deutsch) schildere Dein Problem, vielleicht können die eine Tüv-abnahme auch bei Eurem Wohnwagen machen.

Andernfalls frag doch den Tüv in D, wie Du vorgehen sollst. Ich glaube nicht, dass Du die einzige bist. Vielleicht bekommst Du eine Sondererlaubnis bis zur ersten Tüvstelle in D (z.B. Kiefersfelden) oder bis nach Hause, wenn Du versprichst, den Wohnwagen direkt dann vorzufahren.
Zum Seitenanfang
 

ale' inutil insegna' al mus, si piart timp. in plui si infastidis la bestie
 
IP gespeichert
 
pittiplatsch
Platin Member
*****
Offline



Beiträge: 1142
Rom
Geschlecht: male
Re: Tüv in Italien?
Antwort #5 - 09.04.2008 um 13:56:22
 
Die Sondererlaubnis kann ja nur die Polizei ausstellen, aber ich habe (wegen der gleichen Frage) mich mal vor einiger Zeit damit verpasst und irgendwo gelesen, dass man bei nachweislicher Abwesenheit den TÜV dann sofort nach Eintreffen in D machen kann. Dazu müsste man nachweisen, dass man in letzter Zeit mit dem Fahrzeug tatsächlich im Ausland war. Beispielsweise mittels Rechnungen oder so. Um wieviele Monate ist der TÜV denn überschritten?

Ich denke mal, wenn man in eine Kontrolle kommt und dabei nicht an besonders kleinkarierte Ordnungshüter gerät, drücken die da auch ein Auge zu, wenn man ihnen glaubhaft klarmacht, wie die Sache aussieht. Beim TÜV bekommst du aber keine Plakette für die nächsten 2 Jahre, sondern nur für die Zeit, ab der die Plakette bei korrekter Prüfung gegolten hätte. Wenn der TÜV also schon ein Jahr abgelaufen ist, dann bekommst du nur für ein Jahr die neue Plakette.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Sandrine
Newbies
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3
Re: Tüv in Italien?
Antwort #6 - 12.04.2008 um 17:24:52
 
Vielen Dank für eure vielen Antworten.Ich denke mal das wir uns hier beim Strassenverkehrsamt nochmal erkundigen ob es eine Möglichkeit gibt.

gruss Sandrine
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken