mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
GOLDENER SOMMER AUF CAPRI (Gelesen: 542 mal)
AndreasFranke
Newbies
*
Offline


Italia, mio amore

Beiträge: 13
Rosenheim
Geschlecht: male
GOLDENER SOMMER AUF CAPRI
05.06.2022 um 19:52:18
 
Endlich ist der da, mein neunter Italien-Krimi: GOLDENER SOMMER AUF CAPRI 😊😊

Verfügbar ist der Krimi wieder als KINDLE-eBook:

https://www.amazon.de/dp/B0B2GVV4FM/ref-nosim?tag_wwwandreasf00-21

und als Taschenbuch (291 Seiten)

https://www.amazon.de/dp/B0B2HS773R/ref=nosim?tag=wwwandreasf00-21

Auf meiner Homepage gibt's eine Leseprobe sowie ein umfangreiches Fotoalbum von den Krimischauplätzen:

www.andreasfranke-rosenheim.de

GOLDENER SOMMER AUF CAPRI – Hartingers neunter italienischer Fall:

Der Rosenheimer Kommissar Max Hartinger will mit seiner Frau Chiara von Capri aus eine Woche auf der Yacht eines Freundes verbringen. Bei ihrer Ankunft auf der Insel wird Chiara von einem Obdachlosen überfallen, der wenige Stunden später erschlagen aufgefunden wird. Noch vor dem Auslaufen der Yacht wird deren Skipper ebenfalls ermordet. Anstatt sich auf dem Wasser zu erholen, steckt Max wieder einmal mitten in Ermittlungen, die viele Fragen aufwerfen - warum sind plötzlich alle Obdachlosen der Insel verschwunden, stehen die beiden Morde in Zusammenhang, gibt es womöglich ein gemeinsames Motiv? Als eine weitere Leiche gefunden wird, erscheint der Fall noch undurchsichtiger. Aber auch dieses Mal kann sich Max auf seinen gewohnten Spürsinn verlassen, um der Lösung Schritt für Schritt näher zu kommen.
Der neunte Hartinger-Fall nimmt den Leser mit auf die wunderschöne Insel im Golf von Neapel, die so viel mehr zu bieten hat als nur die Blaue Grotte.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken