mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
IMU 2020 – neu! (Gelesen: 403 mal)
asina
Full Member
***
Offline


Italienforum - informazioni
interessanti

Beiträge: 183
Geschlecht: female
IMU 2020 – neu!
02.05.2020 um 22:53:11
 
IMU und TASI werden 2020 zusammengeführt. Da gibt es ein Dekret vom Dezember 2019. Wichtig für Non-Residente. 
Meine Mail-Anfrage bei der zuständigen Gemeinde wurde - aus dem home-office - beantwortet (übersetzt):
Für TASI müssen Sie nichts bezahlen, da es storniert wurde und seit 2020 nicht mehr existiert.
Für die IMU müssen wir warten, bis die Preise für dieses Jahr festgelegt sind. Aufgrund von Covit19 wird die am 16. Juni zu zahlende Anzahlung ebenfalls verschoben. Wir wissen immer noch nicht, wie das Datum aussehen wird. Sie sollten mir eine E-Mail senden und mich Mitte Juni zurückrufen.

Ich habe mich so gefreut über die Antwort dieser kleinen Comune.

Ich bin Non-Residente (noch) und kann derzeit nicht zum Objekt und die Dinge vor Ort regeln. Wem geht es auch so?

Buonasera, Asina
Zum Seitenanfang
 

Italia amore o lasciare
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
Camminatrice
Newbies
*
Offline


Ich liebe Ligurien

Beiträge: 2
Geschlecht: female
Re: IMU 2020 – neu!
Antwort #1 - 05.05.2020 um 11:28:17
 
Ciao Asina,

danke für die hilfreiche Info.

Saluti Mora
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
cagiacon
Full Member
***
Offline


Bella Italia - Alta Langa

Beiträge: 201
Geschlecht: male
Re: IMU 2020 – neu!
Antwort #2 - 09.05.2020 um 22:10:27
 
asina schrieb am 02.05.2020 um 22:53:11:
IMU und TASI werden 2020 zusammengeführt. Da gibt es ein Dekret vom Dezember 2019. Wichtig für Non-Residente.
Meine Mail-Anfrage bei der zuständigen Gemeinde wurde - aus dem home-office - beantwortet (übersetzt):
Für TASI müssen Sie nichts bezahlen, da es storniert wurde und seit 2020 nicht mehr existiert.
Für die IMU müssen wir warten, bis die Preise für dieses Jahr festgelegt sind. Aufgrund von Covit19 wird die am 16. Juni zu zahlende Anzahlung ebenfalls verschoben. Wir wissen immer noch nicht, wie das Datum aussehen wird. Sie sollten mir eine E-Mail senden und mich Mitte Juni zurückrufen.

Ich habe mich so gefreut über die Antwort dieser kleinen Comune.

Ich bin Non-Residente (noch) und kann derzeit nicht zum Objekt und die Dinge vor Ort regeln. Wem geht es auch so?


Die Gemeindeverwaltungen - um mal die italenischen Normalverhältnisse klarzustellen  also die real existierenden auch in den Dörfern auch mit  unter 500 Einwohnern - etwas was es in Deutschland und auch z.B. Frankreich schon lange lange nicht mehr gibt sind in der Regel auch im lock down, also nicht offen. In der Regel  - und da hängt es sicher von den jeweiligen verantwortlichen Sindaci und consiglii ab, ob sie die öffentllche Ordnung transparent oder eher weniger offen halten, sind die aber immer noch verantwortlich und ansprechbar.

Ich zum Beispiel habe in unserer kleinen Gemeinde (< 500 Köpfe) vor ca. 10 Tagen die residenza angefragt, da wir aus bestimmten Gründen nach Deutschland zu unserer dortig bestehenden Heimadresse ausreisen müssen aber schnellstmöglioch wieder zu unserem hiesigen Domizil zurückkehren möchten, ohne residenza könnte dass ggf. schwierig werden in diesen Coronazeiten (meine Frau hat die residenza, ich aber bislang noch nicht, ich möchte aber nun ungern an der Grenze zurückbleiben müssen>Smiley).

Trotz coronabedingter Zugangsprobleme zu bestimmten Programmen hat mir die örtliche Gemeindesekretärin die Eintragung ins Einwohnerregister binnen einer Woche schriftlich bestätigt.

Ich ziehe den Hut vor dieser Effektivität. Für mich der Beweis, dass kleinteilige Organisation  ausgezeichnet funtionieren kann.
Zum Seitenanfang
 

Im Piemonte gibt es einiges zu entdecken, ganz bestimmt auch die unweit des
bekannten Weinlandes der Barolos und Barbarescos gelegene Alta Langa
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken