mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Italienischer Kostenvoranschlag - Unklarheiten bei der Übersetzung (Gelesen: 373 mal)
duro
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 3
Geschlecht: female
Italienischer Kostenvoranschlag - Unklarheiten bei der Übersetzung
28.03.2020 um 12:19:02
 
Hallo zusammen,

wir haben von dem Geometer unserer Wahl einen Kostenvoranschlag für unser Ferienhaus (3 Wohneinheiten) erhalten, inkl. Abriss einer Bestandsruine, Kosten für Aussenanlagen, Zufahrt, Parkplätze, Schwimmteich, sowie aller planerischen Leistungen.
Mal abgesehen davon, dass es gar nciht so einfach ist, alles sinnvoll (!) ins Deutsche zu übersetzen, finden wir leider auch nicht für alle Abkürzungen eine einleuchtende Übersetzung bzw. Erklärung.

Auf die "Totale Spese Tecnico" werden zwei Steuern erhoben, die IVA mit 22% und eine sog. "Magg. CNPAG." mit 5%
Letztere hat unser Geometr auf die Summe der Spese Tecnico + IVA drauf gerechnet.

Weiß jemand, um was es sich bei der Magg. CNPAG handelt??? hä?

Weiterhin heißt ein Kostenpunkt "Accatastamento tipo mappale - docfa"
Das hat wohl irgendwas mit dem Grundbucheintrag zu tun, soviel konnte ich herausfinden...  Zwinkernd
Aber vielleicht hat jemand hier auch dazu eine genauere Erlärung, insbesondere was mit docfa gemeint ist  hä?

Danke schon mal!  Smiley
- DuRo -
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
asina
Full Member
***
Offline


Italienforum - informazioni
interessanti

Beiträge: 183
Geschlecht: female
Re: Italienischer Kostenvoranschlag - Unklarheiten bei der Übersetzung
Antwort #1 - 17.05.2020 um 21:02:33
 
Sollten die Fragen noch offen sein oder von sonstigem Interesse:

Der Geometra ermittelt den Kostenaufwand der baulichen Maßnahmen - totale spese tecnico. Hinzu die Mehrwertsteuer - IVA – in Höhe von 22%.

Gebühren des Geometra bei Privatbauten 5% aus diesem Bruttobetrag.

Magg. (Kürzel für maggiore spesa - weitere Gebühr)
CNPAG = Cassa nazionale di previdenza e assistenza geometri
- eine Gebührenordnung für Geometer.

"Accatastamento tipo mappale - docfa" ist die Bekanntgabe der baulichen Veränderungen und Erweiterungen in das Gebäudekataster zur Eintragung (gebührenpflichtig).

Daraus errechnet die Verwaltung den für z.B. die Grundsteuer (IMU) maßgeblichen Katasterwert (rendita catastale).

Docfa = Do cumenti c atasto fa bbricati

Buonasera, A.
Zum Seitenanfang
 

Italia amore o lasciare
 
IP gespeichert
 
cagiacon
Full Member
***
Offline


Bella Italia - Alta Langa

Beiträge: 201
Geschlecht: male
Re: Italienischer Kostenvoranschlag - Unklarheiten bei der Übersetzung
Antwort #2 - 20.05.2020 um 00:57:18
 
nicht alle Antworten kommen hier im Forum prompt, ich z.B. schau auch nicht in  alle Themenbereiche rein,  insofern kommt die sehr präzise Antwort von asina etwas spät aber zur Beruhigung das es zumindest was die möglichen Kostenarten angeht alles seine Richtigkeit hat.

Was ich etwas ungewöhnlich finde, aber ich  weiß nicht, ob das inzwischen Gang der Dinge ist (unser Hausab- bzw- Wiederneuerbaukostenvoranschlag wurde etwas mehr als 10 Jahre her erstellt), dass mit dem Kostenvoranschlag diese zusätzlichen Spesen berechnet werden, mir stellt sich also die Frage, ob der Geometra evt. die 5% für die

asina schrieb am 17.05.2020 um 21:02:33:
CNPAG = Cassa nazionale di previdenza e assistenza geometri
- eine Gebührenordnung für Geometer.


auf die veranschlagten Gesamtkosten berechnet oder nur auf eine von ihm gesondert aufgeführte Leistung, die er für seine Leistung als Geometra an die Cassa abzuführen hat, das wäre dann ja schon ein gewaltiger Unterschied bei einem Vorhaben wie bei dem von Euch geschilderten mit erheblichem Bauaufwand/sprich Kosten und wenn dem so wäre würde ich in jedem Fall einen anderen Geometra hinzuziehen, um das zu klären.
Zum Seitenanfang
 

Im Piemonte gibt es einiges zu entdecken, ganz bestimmt auch die unweit des
bekannten Weinlandes der Barolos und Barbarescos gelegene Alta Langa
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken