mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Hauskauf in Apulien (Gelesen: 3852 mal)
Sumsie
Newbies
*
Offline


♥️Adoro la Puglia♥️

Beiträge: 3
Österreich
Geschlecht: female
Hauskauf in Apulien
16.10.2019 um 16:17:27
 
Ciao tutti, ich bin neu hier und stell mich kurz vor: Bianca, 44, Thomas, 49 , aus Österreich. In ein paar Jahren ist es soweit! Mein Mann und ich wollen im Salento ein Haus oder Grunstück kaufen und dort unsern Lebensabend genießen.
Wie läuft das denn ganau ab? Wie kann ich sicher sein, das mich der Verkäufer nicht verarscht? Nehm ich am besten zu jeder Besichtigung einen Anwalt mit? Und wo erfahr ich, ob die Immobilie verschuldet ist?
Wenn ich nur einen Grund ohne Baurecht kaufe, kann ich da trotzdem ein Mobilhome drauf stellen?
Fragen über Fragen!
Danke jetzt schon für eure Hilfe!👋
Zum Seitenanfang
 

🇮🇹=🍕🍝🍷🏄🏼‍♀️🏖
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
El Gusano
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 2
Geschlecht: male
Re: Hauskauf in Apulien
Antwort #1 - 17.10.2019 um 15:43:54
 
Hallo Bianca,
bin selbst neu hier. Da wir gerade ebenfalls vor einem Hauskauf stehen hab ich aber gedacht ich antworte dir einfach mal. Als erstes mal kann ich Dir raten auch etwas "Eigeninitiative" zu zeigen und dich auch durch viel vorhandene Informationen aus dem Internet zu lesen. Google kannst Du ja denk ich mal benutzen Zwinkernd Du wirst mit Sicherheit nicht alles "vorgekaut" bekommen und man muss die Themen in der Recherche mal etwas trennen.

Aber zu deinen Fragen.
Bestimmt musst Du nicht zu jeder Besichtigung einen Anwalt mitnehmen. Die eigentlichen Fragen und somit die Unterstützung kommt eigentlich erst zu Tage, wenn ihr ein Interessantes Objekt gefunden habt und ihr die Unterlagen zusammensammelt (Auszug aus dem Kataster und Liegenschaftsregister, Baugenehmigung, Kaufangebot oder Vorvertrag, etc. )

Es gibt Institutionen die Euch bei der Prüfung der Unterlagen helfen bzw. auch in anderen Belangen tatkräftig unterstützen können:
z.B. die schutzgemeinschaft-italien.de, die uns auch schon geholfen haben seitdem wir dort Mitglied sind.
Ihr vermeidet so dass ihr euch in eine Sackgasse manövriert bzw. dass ihr eben übers Ohr gehauen werdet.

Aber eins sei Gewiss. Mit zwei Fragen in einem Forum wird es nicht getan sein. Zwinkernd

Hoffe Dir eine erste Hilfe gegeben zu haben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sumsie
Newbies
*
Offline


♥️Adoro la Puglia♥️

Beiträge: 3
Österreich
Geschlecht: female
Re: Hauskauf in Apulien
Antwort #2 - 18.10.2019 um 19:36:38
 
Danke, el gusano, für deine antwort!

Natürlich haben wir scho zig seiten im netz durchforstet, auch in diverse immobilieseiten gestöbert!

Aber es hätte ja sein können, das in letzter zeit jeman hier im forum genau das hinter sich hat, was uns noch bevor steht!

Liebe grüße aus österreich🤗
Zum Seitenanfang
 

🇮🇹=🍕🍝🍷🏄🏼‍♀️🏖
 
IP gespeichert
 
casa-lupo
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 27
Geschlecht: female
Re: Hauskauf in Apulien
Antwort #3 - 19.10.2019 um 19:14:18
 
Hallo,
Sumsie schrieb am 16.10.2019 um 16:17:27:
Nehm ich am besten zu jeder Besichtigung einen Anwalt mit?

Am sichersten wäre es. Laut lachend
Ich würde dringend empfehlen die Sprache gut zu lernen, schon mehr als für eine Vinobestellung nötig ist und natürlich Infos aus dem Netz ziehen.
Es gibz da natürlich auch viele Widersprüche.
Wir haben vor 24 Jahren hier ein Haus gekauft und leben seither hier.
Verbessert oder erleichtert hat sich nix, eher das Gegenteil.
Du brauchst für jeden Mist eine Genehmigung, allein unsre Solaranlage war anzeigepflichtig und die paar Stempel des Herrn ingegnere haben 1000 Euro gekostet.
Ich habe im Moment die Schnauze, von dem Bürokratiemonster wieder mal so voll, aber das Wetter,heute 29°
Grüße
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
pottersbine
Full Member
***
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 215
Murazzano
Geschlecht: female
Re: Hauskauf in Apulien
Antwort #4 - 19.10.2019 um 19:34:44
 
casa-lupo schrieb am 19.10.2019 um 19:14:18:
Hallo,
Sumsie schrieb am 16.10.2019 um 16:17:27:
Nehm ich am besten zu jeder Besichtigung einen Anwalt mit?

Am sichersten wäre es. Laut lachend
Ich würde dringend empfehlen die Sprache gut zu lernen, schon mehr als für eine Vinobestellung nötig ist und natürlich Infos aus dem Netz ziehen.
Es gibz da natürlich auch viele Widersprüche.
Wir haben vor 24 Jahren hier ein Haus gekauft und leben seither hier.
Verbessert oder erleichtert hat sich nix, eher das Gegenteil.
Du brauchst für jeden Mist eine Genehmigung, allein unsre Solaranlage war anzeigepflichtig und die paar Stempel des Herrn ingegnere haben 1000 Euro gekostet.
Ich habe im Moment die Schnauze, von dem Bürokratiemonster wieder mal so voll, aber das Wetter,heute 29°
Grüße

<lol> ich lebe seit 22 Jahren hier und kenne das Bürokratiemonster sehr gut. Aber man kann damit leben. D.h. nicht nur die Sprache lernen, sondern auch lernen, italienisch zu denken. Und ich würde keinen Anwalt mitnehmen. Sabine
Zum Seitenanfang
 
Homepage https://www.facebook.com/CascinalaCosta/  
IP gespeichert
 
casa-lupo
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 27
Geschlecht: female
Re: Hauskauf in Apulien
Antwort #5 - 19.10.2019 um 20:14:42
 
pottersbine schrieb am 19.10.2019 um 19:34:44:
Aber man kann damit leben


Muß man wohl wenn man hier leben will. Zwinkernd
Aber manchmal nervts.
Ich fürchte ja, je weiter südlich desto schlimmer.
G.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
duro
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 3
Geschlecht: female
Re: Hauskauf in Apulien
Antwort #6 - 28.03.2020 um 12:31:36
 
Hallo Sumsie,

mein Mann hatte 2014 ein Grundstück in Italien gekauft - damals noch zusammen mit seiner damaligen Lebensgefährtin.
Er hatte dies über eine Maklerin getan, die gebürtige Italienerin ist, aber seit langem in Deutschland wohnt und in beiden Ländern als Maklerin und eigentlich gute Seele für alles rund um den Grundstückskauf und Hausbau tätig ist.  Zwinkernd

Nachdem ich ins Spiel kam, musste ja erst mal geregelt werden, dass das Grundstück in das alleinige Eigentum meines Mannes übergeht (der prozess ist immer noch im Gange) und unsere Maklerin ist hierbei immer noch unser wichtigster Ansprechpartner, weil sie die ganzen Kontakte hat und auch alle notariellen Angelegenheit in unserem Namen regelt. Sie hat uns auch die Kontakte zu Geometern, Architekten, Handwerkern etc. vermittelt und ganz ehrlich - ohne sie wären wir aufgeschmissen!

Uns ist klar dass nicht jeder Makler so mit Herzblut auch über den Verkauf hinaus tätig ist und dass da auf beiden Seiten richtig viel Vertrauen dazu gehört!
Aber ohne solch eine Unterstützung ist das glaube ich echt ein schwieriges Unterfangen, insbesondere wenn man die Sprache nur bedingt beherrscht und auch sonst mit den Gepflogenheiten, Gesetzen, etc. in Italien nicht so innigst vertraut ist (und da stößt man ja auch in Deutschland schon oft genug auf seine persönlichen Grenzen  Zwinkernd)

Also "gönnt" euch auf jeden Fall die Unterstützung eines fach-, sprach- und landeskundigen Experten, ob jetzt Anwalt oder Makler oder sonst wem... Zwinkernd es spart euch am Ende wohl doch einiges an Lehrgeld und Nerven.

LG
- DuRo -
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Vela
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Meer

Beiträge: 3
Geschlecht: female
Re: Hauskauf in Apulien
Antwort #7 - 24.07.2020 um 15:16:40
 
Und kommt nicht auf die Idee, die ganze Aktion in den Monat August zu legen, da geht gar nichts, Ferragosto lässt grüßen und die Herren Notare machen Urlaub.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken