mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Routenplan Ratschlag Grado (Gelesen: 467 mal)
fraka
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 7
Geschlecht: female
Routenplan Ratschlag Grado
24.08.2019 um 17:06:03
 
Hallo, bin neu Hier, weil ich eure Hilfe brauche. ich war schon 3 x in Italien mal
Lido de Jesolo, Caorle und Lazise.
Unsere Fahrt ging über Insbruck-Brennerautobahn.

Nun wollen wir mal nach Grado.
Ich bin aber ein Schisshase, was Tunnels angeht. bis 1,5, km ist es noch ok.

Zwickau( Sachsen) nach Grado..... Hat jemand einen guten Tip welche Strecke  alternativ wäre? Freue mich auf Eure Hilfe. LG
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Claudio
Administrator
VIP
*****
Offline


Italien geniessen mit
Italien.Info!

Beiträge: 13236
Geschlecht: male
Re: Routenplan Ratschlag Grado
Antwort #1 - 27.08.2019 um 21:26:49
 
Meiner Meinung nach gibt es in deinem Fall zur Brennerroute keine Alternative, ausser ihr möchtet enge Landstraßen und Pässe fahren.

Du hast die Strecke vielleicht auch in falscher Erinnerung. Auf italienischer Seite gibt es auf der gesamten A22 bis Modena insgesamt 15 Tunnels, von denen nur vier länger als 500 m sind. Keiner kommt annähernd auf 1,5 km. Auf östereichischer Seite ist mir nur ein Tunnel (Galerie) bekannt, vor der Mautstelle in Schönberg. Der ist aber auch nicht so lang, außerdem seitlich offen.

Wenn euch eine Fahrt über Land nichts ausmacht, zumal sie durch eine wunderschöne Landschaft führt und eine lohnenswerte Abkürzung ist, könnt ihr die A22 bei Brixen verlassen und über Brunneck, Cortina d'Ampezzo bis Pian di Vedola fahren. Dort auf die A27 in Richtung Venedig, kurz darauf auf die A28 bis Portogruaro, weiter auf der E70 bis Palmanova, von dort seht ihr dann schon Grado  Zwinkernd

Viel Spaß und schönen Urlaub!
Zum Seitenanfang
 

Man mag so alt, so gelehrt, so weise und so geschmackvoll sein als man will - eine Reise nach Italien gibt immer noch dem Geist ein neues Gepräge. (Lichtenberg, 1785)
Homepage Italien.Info  
IP gespeichert
 
fraka
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 7
Geschlecht: female
Re: Routenplan Ratschlag Grado
Antwort #2 - 30.08.2019 um 08:19:19
 
Hallo und Danke

Naja lieber würde ich schon eine Autobahn nehmen. Die günstigste Route ( ohne Tunneleinschränkung) ist über A72 / A93 /A9/A8/A10.....
wie es mit den Tunneln aussieht? 
Ist da bekannt, wie es mit den Tunneln aussieht? 

Kannst du mir noch mal helfen ? LG
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Claudio
Administrator
VIP
*****
Offline


Italien geniessen mit
Italien.Info!

Beiträge: 13236
Geschlecht: male
Re: Routenplan Ratschlag Grado
Antwort #3 - 30.08.2019 um 10:07:45
 
Die A10 (Tauernautobahn) in Österreich mit dem 6,5km langen Tauern- und dem knapp 6 km langen Katschbergtunnel sehe ich nicht als geeignet für dich. Du kannst natürlich die Tunnels über Pässe (max. Steigung 15%) auf der B99 umfahren.

Auf italienischer Seite kommst du dann auf die A23 mit vielen Tunnels,  zwei davon sind über 1,5km lang.

Mein Routenempfehlung für dich - ohne Landstraßen:
... / A8 / A93 Deutschland
A12 / A13 Österreich
A22 / A4  Italien

Brennerautobahn bis Verona, dann auf die A4 (fast) bis Grado.

   
Zum Seitenanfang
 

Man mag so alt, so gelehrt, so weise und so geschmackvoll sein als man will - eine Reise nach Italien gibt immer noch dem Geist ein neues Gepräge. (Lichtenberg, 1785)
Homepage Italien.Info  
IP gespeichert
 
sonni
Junior Member
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 78
Re: Routenplan Ratschlag Grado
Antwort #4 - 31.08.2019 um 15:00:50
 
Hallo Fraka,

ich bin die Strecke Richtung Grado gefühlte 500x gefahren. Es gibt keine richtige Alternative zu den Tunnels, die Auswahlmöglichkeiten sind allesamt längere Umwege. Als  die Tauernautobahn mit den großen Tunnels noch nicht fertig war, mussten wir die Straße über die Berge nehmen, das war auch nicht so toll, denn man musste ja durch alle Ortschaften durch, wenn ein Traktor vor einem dahinnzuckelte...Aber diese Straßen sind heute wahrscheinlich auch ausgebaut und bequemer.

Da Du erst seit 3 Jahren nach Italien fährst, würde ich vorschlagen, nehme die gleiche Route wie nach Caorle und dann nach Grado weiter.Das hat doch damals auch geklappt. Claudio hat ja alle Möglichkeiten aufgezeichnet. Wenn Du die Gelegenheit hast zum ADAC zu gehen, kannst Du Dich beraten lassen und die Strecken gleich ansehen und musst nicht selber im Internet rumsuchen.

Wir haben jedenfalls alle Stecken, die Claudio angeführt hat, ausprobiert, weil wir immer hofften, die Staus zu umfahren und den Geheimtipp zu finden, den keiner kennt. Hat leider nie geklappt.

ciao ciao und gute Fahrt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
fraka
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 7
Geschlecht: female
Re: Routenplan Ratschlag Grado
Antwort #5 - 04.09.2019 um 05:34:19
 
Hallo an alle, vielen lieben Dank, ihr habt mir auf alle Fälle geholfen !!! 

Eine schöne Zeit
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken