mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Ragazza africana auf der Ziegenalm (Gelesen: 584 mal)
anse
Moderator
VIP
*****
Offline


Bei Waldbrand Tel. 1515

Beiträge: 7656
Geschlecht: male
Ragazza africana auf der Ziegenalm
24.09.2018 um 18:48:07
 
Eine ehrgeizige Frau aus Äthiopien hat sich in Italien eine neue Existenz aufgebaut. Sie produziert und verkauft erfolgreich Ziegenkäse. Dabei rettet sie eine vom Aussterben bedrohte regionale Ziegenrasse und beweidet aufgegebene kommunale Wiesen.

Agitu Ideo Gudeta musste vor acht Jahren aus politischen Gründen ihre Heimat verlassen, nachdem sie sich gegen Landraub internationaler Konzerne engagiert hatte. In letzter Minute gelang ihr die Flucht nach Italien. Angekommen in Europa, musste die studierte Soziologin wieder bei Null anfangen.
Der Neustart gelang. Die Äthiopierin zog in die Trentiner Alpen, begann Ziegen zu züchten und gründete eine eigene kleine Käserei. „La capra felice“, die glückliche Ziege, heißt der Betrieb. Für ihren Käse verwendet sie die Milch von Mochena-Ziegen, einer einst in den Südalpen verbreiteten Ziegenrasse,  deren Bestand in den letzten Jahren dramatisch zurückgegangen ist.
Mittlerweile ist ihre kleine Herde von 15 auf 180 Tiere angewachsen. Ihr Betrieb hat überregionale Bekanntheit erlangt und die Käsesorten der Äthiopierin werden mit Preisen ausgezeichnet. Aus der ganzen Region kommen junge Menschen, um von ihr wieder zu lernen, wie man Käse herstellt.

https://www.arte.tv/de/videos/078230-001-A/re-integration-mit-ziegenkaese/

Der Film ist sehr berührend.
anse
Zum Seitenanfang
 

Entflammt die Herzen und nicht die Wälder!
 
IP gespeichert
 
Claudio
Administrator
VIP
*****
Offline


Italien geniessen mit
Italien.Info!

Beiträge: 13285
Geschlecht: male
Re: Ragazza africana auf der Ziegenalm
Antwort #1 - 25.09.2018 um 10:09:37
 
Ich habe den Film auch gesehen und ziehe meinen Hut vor dieser Frau, sie leistet großartiges.

Um so schlimmer, dass sie mit laufenden rassistischen Anfeindungen aus der Nachbarschaft leben muss („Ich bringe dich um. Du musst hier verschwinden, hässliche Negerin. Dies hier ist nicht dein Platz“), wie bereits im August neben der Würdigung ihrer Arbeit zu lesen war:

Rassismus: Bäuerin aus Äthiopien am Hals gepackt
http://www.italienforum.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1535465162/0#0
Zum Seitenanfang
 

Man mag so alt, so gelehrt, so weise und so geschmackvoll sein als man will - eine Reise nach Italien gibt immer noch dem Geist ein neues Gepräge. (Lichtenberg, 1785)
Homepage Italien.Info  
IP gespeichert
 
Claudio
Administrator
VIP
*****
Offline


Italien geniessen mit
Italien.Info!

Beiträge: 13285
Geschlecht: male
Ziegenzüchterin aus Äthiopien bedroht: 53-Jähriger festgenommen
Antwort #2 - 01.10.2018 um 19:55:31
 
Ziegenzüchterin aus Äthiopien bedroht: 53-Jähriger festgenommen

Ein ganzes Jahr lang hat er sie rassistisch beschimpft, eingeschüchtert, bedroht und auch körperlich angegriffen – bis sich Agitu Idea Gudeta an die Ordnungshüter wandte...

SüdtirolNews:
https://www.suedtirolnews.it/italien/ziegenzuechterin-aus-aethiopien-bedroht-53-...
Zum Seitenanfang
 

Man mag so alt, so gelehrt, so weise und so geschmackvoll sein als man will - eine Reise nach Italien gibt immer noch dem Geist ein neues Gepräge. (Lichtenberg, 1785)
Homepage Italien.Info  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken