mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Roller fahren in Italien (Gelesen: 3364 mal)
de Oostfrees
Newbies
*
Offline


Eala frya fresena

Beiträge: 7
Lower Saxony
Geschlecht: male
Roller fahren in Italien
22.02.2018 um 07:50:56
 
Darf ich mit einem 125iger Roller in Italien auf die Autobahnen und SuperStrada?

Alles googeln hilft nicht.
Laut ADAC ein klares "nein". Die entsprechende Seite ist aber aus 2002.
Gleiches gilt für ACE. Dann hab ich jedoch noch eine Seite gefunden, in der heißt es "ja" wenn > 120 ccm. Diese Nachricht stammt aus 2015.

Danke für eure Hilfe
Zum Seitenanfang
 

Suche keine Wege durchs Leben, finde Wege durchs Leben
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
Urs
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 8
Arnesano
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #1 - 22.02.2018 um 09:37:14
 
Guten Morgen,
An den meisten Autobahn- und Schnellstrassen-Auffahrten steht - + 150 ccm, so dass mit 125 ccm nicht gefahren werden darf. Du musst Dir halt einen grösseren Roller anschaffen. Laut lachend
Gruss
Urs
Zum Seitenanfang
 
Urs Meister  
IP gespeichert
 
c-trarego
Newbies
*
Offline


Lago-Maggiore-Fan

Beiträge: 38
Trarego-Viggiona
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #2 - 22.02.2018 um 09:41:53
 
Deshalb hab' ich mir einen 350er Roller zugelegt - 125 ist definitiv verboten! das gilt für Autobahnen und mehrspurig ausgebaute Staatsstraßen (SS). Das wird bei jeder Auffahrt noch durch ein spezielles Schild angezeigt.
Zum Seitenanfang
 

Mein Italien-Blog: rustico.info
Homepage  
IP gespeichert
 
de Oostfrees
Newbies
*
Offline


Eala frya fresena

Beiträge: 7
Lower Saxony
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #3 - 22.02.2018 um 11:25:31
 
Herzlichen Dank für die schnellen Antworten.
Bleibt mir wohl nichts anderes übrig.
Ich will nach Sizilien und da sind zuviele Straßen die ich dann nicht nutzen dürfte.
Sag ich jetzt welcher Roller es dann wird?
Gelächter im Forum?
O.k. ich -entblöße- mich. Gilera Fuoco 500
Zum Seitenanfang
 

Suche keine Wege durchs Leben, finde Wege durchs Leben
 
IP gespeichert
 
c-trarego
Newbies
*
Offline


Lago-Maggiore-Fan

Beiträge: 38
Trarego-Viggiona
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #4 - 22.02.2018 um 13:39:18
 
de Oostfrees schrieb am 22.02.2018 um 11:25:31:
Gilera Fuoco 500


Gute Wahl ... wenigstens die deutschen Touristen fahren noch italienische Marken (meiner ist aus dem gleichen Haus von Piaggio). Italiener fahren zu 95 Prozent nur noch japanische Fabrikate. Wenn ich mit meiner x10 unterwegs bin, komme ich mir vor wie ein Exot  unentschlossen
Zum Seitenanfang
 

Mein Italien-Blog: rustico.info
Homepage  
IP gespeichert
 
tomas
Junior Member
**
Offline


Wer Vespa fährt,der viele
Italiener ernährt!

Beiträge: 55
Wien
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #5 - 22.02.2018 um 13:55:41
 
Hallo liebe Italienfreunde, ich habe zu diesem Thema eine APA Presseaussendung aus dem Jahr 2015 gefunden.

siehe:
* Italien: Mit 1. Jänner werden die Strafsätze für Verstöße im Straßenverkehr dem aktuellen Lebenshaltungskostenindex angepasst und damit um einen Prozent teurer. Zudem treten voraussichtlich Mitte 2015 einige neue Regelungen in Kraft. "So soll sich beispielsweise die Strafhöhe bei Parkzeitüberschreitung künftig an deren Dauer orientieren", sagt die ÖAMTC-Expertin. Für schwangere Frauen oder Frauen mit Kleinkindern werden "rosa Parkzonen" eingeführt.

Roller und Kleinkrafträder mit einem Hubraum über 120 ccm dürfen künftig auch auf Autobahnen fahren, sofern der Fahrer volljährig ist.

Bei sehr schweren Verkehrsverstößen wie z.B. die Verursachung eines Unfalls mit Todesfolge unter Alkohol- und Drogeneinfluss kann der Führerschein lebenslang entzogen werden.

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20141210_OTS0027/oeamtc-das-bringt-das-n...

Wir selbst sind auch schon öfter auf italienischen SS Staatsstraßen mit unserer Vespa PX 125 unterwegs gewesen. Auf Autobahnen selbst noch nie.

Liebe Grüße

Thomas

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
de Oostfrees
Newbies
*
Offline


Eala frya fresena

Beiträge: 7
Lower Saxony
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #6 - 22.02.2018 um 14:48:19
 
c-trarego schrieb am 22.02.2018 um 13:39:18:
Wenn ich mit meiner x10 unterwegs bin, komme ich mir vor wie ein Exot


Bei mir war es bis vor 2 Jahren eine x9. Reichte für Ostfriesland voll und ganz. Seit 2 Jahren eine Yamaha  Laut lachend  xmax 125. Schlägt meine alte x9 um Längen
Zum Seitenanfang
 

Suche keine Wege durchs Leben, finde Wege durchs Leben
 
IP gespeichert
 
de Oostfrees
Newbies
*
Offline


Eala frya fresena

Beiträge: 7
Lower Saxony
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #7 - 22.02.2018 um 14:56:57
 
tomas schrieb am 22.02.2018 um 13:55:41:
Roller und Kleinkrafträder mit einem Hubraum über 120 ccm dürfen künftig auch auf Autobahnen fahren, sofern der Fahrer volljährig ist.


Genau den Hinweis hatte ich auch gefunden.
Steht aber im krassen Gegensatz zu dem was Urs geschrieben hat.
Schlußfolgerung
1. Urs hat recht. Unsere Info ist bereits wieder überholt
2. Schilder passen nicht mehr zum gültigen Recht (Recht in Italien???)
2.1. wie verhalten sich die bewaffneten Schülerlotsen?
2.2. dienen Schilder zur Abzocke von Unerfahrenen?
2.3. die sind nur zu faul die Schilder abzubauen oder zu ändern

Da kommt automatisch ein guter "gesetzestreuer" Deutscher auch Obrigkeitshöriger ganz schwer ins Grübeln.  Smiley Smiley Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Suche keine Wege durchs Leben, finde Wege durchs Leben
 
IP gespeichert
 
de Oostfrees
Newbies
*
Offline


Eala frya fresena

Beiträge: 7
Lower Saxony
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #8 - 23.02.2018 um 11:53:51
 
Eine Bitte an alle Vorbeischauenden so sie in Italien leben.
Könntet ihr mal bei der Polizei, Gandarmerie, nachfragen wie nun
der tatsächliche Stand der Dinge bezüglich Roller 125 ccm auf Autobahnen und Staatsstraßen ist? Falls es keine zu große Mühe macht.
Herzlichen Dank
Zum Seitenanfang
 

Suche keine Wege durchs Leben, finde Wege durchs Leben
 
IP gespeichert
 
c-trarego
Newbies
*
Offline


Lago-Maggiore-Fan

Beiträge: 38
Trarego-Viggiona
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #9 - 23.02.2018 um 17:04:32
 
Oder Du schaust einfach mal in die gültigen Gesetze  Zwinkernd

Der ACI (sowas wie der ADAC in Italien) stellt die "codice della Strada" online. Und dort, im Titolo 5 steht eindeutig:
Art. 175 (2): È vietata la circolazione dei seguenti veicoli sulle autostrade e sulle strade di cui al comma 1:
a) velocipedi, ciclomotori, motocicli di cilindrata inferiore a 150 cc se a motore termico e motocarrozzette di cilindrata inferiore a 250 cc se a motore termico;
...

Also eindeutig: Motorräder unter 150 ccm sind verboten.
Hier noch der link dazu: http://www.aci.it/i-servizi/normative/codice-della-strada/titolo-v-norme-di-comp...

Viele Grüße und viel Spaß mit der Gilera - ich mag den Piaggio 350er-Motor zwar lieber als den 500er, der in der Gilera verbaut wird, aber das ist Geschmacksache. Der 500er hat zwar ein paar PS mehr, ist dafür ziemlich unkultiviert. aber bei den Dreirädern sollen ja die Vibrationen nicht so auf den Lenker Durchschlagen, dann isses wohl tolerierbar.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Mein Italien-Blog: rustico.info
Homepage  
IP gespeichert
 
de Oostfrees
Newbies
*
Offline


Eala frya fresena

Beiträge: 7
Lower Saxony
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #10 - 24.02.2018 um 06:55:09
 
c-trarego schrieb am 23.02.2018 um 17:04:32:
Also eindeutig: Motorräder unter 150 ccm sind verboten.


Smiley
Meine schöne xmax 125 arrivederci
Smiley
il nostro amore finisce
Zum Seitenanfang
 

Suche keine Wege durchs Leben, finde Wege durchs Leben
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
c-trarego
Newbies
*
Offline


Lago-Maggiore-Fan

Beiträge: 38
Trarego-Viggiona
Geschlecht: male
Re: Roller fahren in Italien
Antwort #11 - 24.02.2018 um 10:45:14
 
Hey - Du hast die Gelegenheit, auf eine Gilera umzusteigen. Das ist nicht nur amore sondern passione, ardore ... und manchmal leider auch dolore. Vor allem beim 500er Motor  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Mein Italien-Blog: rustico.info
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken