mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Mit dem Auto durch Italien (Gelesen: 2807 mal)
Sonnenlust
Newbies
*
Offline


Ich liebe das Italienforum

Beiträge: 1
Geschlecht: female
Mit dem Auto durch Italien
26.11.2016 um 08:54:24
 
Hallo,

mein Freund und ich haben vor, 3 Wochen mit dem  Auto durch Italien zu fahren. Wir wollen gerne die Westküste entlang(also gerne auch mit ein paar Schlenkern weiter in die Mitte:))und bis nach Kalabrien.
Wir hatten uns das so vorgestellt: 1 Woche hin, 1 Woche Strandurlaub in Kalabrien und 1 Woche wieder zurück fahren.
Nun meine Frage:Welche Stops sollten wir auf dem Hin-und Rückweg unbedingt einlegen? Die Klassiker Rom und Mailand würde ich schon sehr gerne sehen(wir dachten noch an La Spezia, Florenz und Neapel)
Außerdem sind wir auf der Suche nach eimem Ort in Kalabrien, der gut zum entspannen ist mit einem schönen Strand, als Ausgleich zur vielen Fahrerei.

Liebe Grüße und vielen Dank   Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Laurentina
Newbies
*
Offline


Italia nel cuore

Beiträge: 34
Geschlecht: female
Re: Mit dem Auto durch Italien
Antwort #1 - 28.11.2016 um 20:59:14
 
Ich würde mir ja bei dem Vorhaben eher die Frage stellen, wie gründlich ich mir die Städte anschauen möchte und wo ich ggfs. das Auto unterbringen kann. Erfahrungsgemäß´findet man in den von dir genannten Städten nicht unbedingt einen Parkplatz im Zentrum, also zumindest keinen den man nicht teuer bezahlen muss.

Zum Seitenanfang
 

Tanti cari saluti Laurentina
 
IP gespeichert
 
asina
Full Member
***
Offline


Italienforum - für mich
neu

Beiträge: 137
Geschlecht: female
Re: Mit dem Auto durch Italien
Antwort #2 - 30.11.2016 um 22:13:08
 
Buonasera Sonnenlust,
3 Wochen mit dem Auto bis nach Kalabrien - wo startet Ihr?
La Spezia - Portovenere ist sehenswert. Das Cinqueterre allein einen Urlaub wert. Dann über Florenz nach Rom? Und weiter über Neapel (da wollt Ihr hin?) Ein wenig weiter nur ist die Amalfi-Küste, wenn schon mal da. Und anschliessend das Cilento mit seinen teils verträumten Orten. Und weiter gibt es z.B. in Maratea (Basilikata) Unterkünfte direkt an einem schönen kleinen Strand. Noch weiter war ich nicht. Tropea habe ich irgendwann im Sinn. https://www.welt.de/reise/nah/article129033452/Tropea-ein-Urlaubsparadies-mit-Ec...
Was die Besichtigung von grossen Städte angeht, würde ich das Auto ausserhalb abstellen und öffentliche Verkehrsmitteln nutzen.
Vielleicht schreibst Du noch etwas mehr, was Euch interessiert? Asina
Zum Seitenanfang
 

Italia amore o lasciare
 
IP gespeichert
 
Selica
Newbies
*
Offline


Die Berge der Basilicata
– ein Kraftort

Beiträge: 5
Geschlecht: male
Re: Mit dem Auto durch Italien
Antwort #3 - 08.03.2017 um 13:51:15
 
Ich habe letztes Jahr Roma mit dem Auto besucht. ist also möglich. Die Parkgarage habe ich im Vorfeld ergoogelt und reserviert. Pro Tag kostete sie 65 Euro. Dazu musste ich den Schlüssel abgeben, damit sie stopfen können.

Im Süden sind die Parkplätze gratis. Es empfiehlt sich aber, das Auto in einem bewachten Gelände abzustellen. Dies nicht primär wegen Einbruchangst, sondern wegen Parkschäden.  Viel kostet das nicht. In Napoli gibt es unmittelbar beim Hafen einen guten Parkplatz.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
pittiplatsch
Platin Member
*****
Offline



Beiträge: 1119
Bologna
Geschlecht: male
Re: Mit dem Auto durch Italien
Antwort #4 - 08.03.2017 um 14:26:40
 
Den Parkplatz am Hafen in Neapel kann ich auch empfehlen, von dort kann man direkt einen Stadtrundgang beginnen. In Rom würde ich dann aber eher das Parkhaus Villa Borghese empfehlen. Mit 18€ pro Tag auch einigermaßen erschwinglich und sehr zentral gelegen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hedwig
Junior Member
**
Offline



Beiträge: 90
Geschlecht: female
Re: Mit dem Auto durch Italien
Antwort #5 - 18.04.2017 um 10:19:47
 
Hallo Sonnenlust,

es gibt so vieles, das sehenswert ist! Wir waren vor 4 Jahren in Kalabrien, in Tropea, ein wunderschönes Städtchen, ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge! Wir habe 3 Tage am Lago di Trasimeno gewohnt, Perrugia und Assisi besichtigt, waren in Paestum, hier sind wunderschöne Tempel zu besichtigen, dann 1 Woche Tropea, 4 Tage Galipoli, 2 Tage Vieste und noch eine Übernachtung in Cesnatico. Nimm dir die Italienkarte und schau mal! Schön ist es auch am Lago die Bolsena, Mailand würde ich weg lassen, statt dessen Bologna besichtigen. Ravenna ist sehr sehenswert, La Spezia kenne ich nicht, aber Portovenere, Lerici, Massa, Carrara, Lucca.................


Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.04.2017 um 13:47:58 von Hedwig »  
 
IP gespeichert
 
Laurentina
Newbies
*
Offline


Italia nel cuore

Beiträge: 34
Geschlecht: female
Re: Mit dem Auto durch Italien
Antwort #6 - 21.04.2017 um 07:34:30
 
Leider meldet sich Sonnenlust trotz einiger Tipps und Informationen nicht dazu. Eine Rückmeldung wäre ganz nett, damit man weiß, welche Tipps nun gebraucht werden.
Zum Seitenanfang
 

Tanti cari saluti Laurentina
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken