mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seiten: 1 ... 63 64 65 
Thema versenden Drucken
bananenrepublik italien (Gelesen: 701432 mal)
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #960 - 03.12.2017 um 17:10:31
 
Ich wuerde mich nicht zu frueh freuen.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #961 - 03.12.2017 um 19:31:49
 
http://www.ilrestodelcarlino.it/pesaro/cronaca/ebay-multa-1.3570547

Wer gefaelschte Markenware im Internet kauft riskiert 100 Euro Strafe. Das Delikt nennt sich: incauto acquisto = unbedachter Einkauf!!!
Nach italienischem Rechtsystem ist es einfacher hunderttausende Kunden zu kontrollieren als ein paar hundert Internethaendler. So geht einfach die Arbeit fuer die Finanz nie aus.
Nicht der Faelscher und der Haendler werden bestraft, sondern der Kunde der unbedacht einkauft- wie beim Einkauf von Markenartikeln vom Strandverkaeufer.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #962 - 26.12.2017 um 08:52:15
 
Baatzi nicht Batzi???
Für Wiener der coole Typ?
Für Nichtwiener der grießgrämige, immer nörgelnde, immer alles besserwissende Hauptstadtprolet, der die ganze Welt belehren will.
Für Römer wohl der caffone???
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #963 - 11.02.2018 um 07:57:51
 
http://www.ansa.it/sito/notizie/economia/2018/02/10/quasi-500.000-in-pensione-da...
500.000 Italiener beziehen seit mehr als 37 Jahren eine Alterspension! 700.000 seit mehr als 35 Jahren. Die Invalidenrenten nicht eingerechnet.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
solemarsicilia
Profi Member
Offline



Beiträge: 783
Aspra, Sizilien
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #964 - 11.02.2018 um 15:57:39
 
Wie toll! Sollen wir die jetzt zum Abschuss freigeben! Die Italiener essen halt gesünder und wollen und wollen nicht sterben. Zudem sind die Renten der über 80jährigen so hoch (meine Schwiegermutter war Lehrerin und kriegt mit 84 Jahren jetzt 13x € 3.500 im Jahr; das hat Italien nur mit Österreich gemein, da gibts zum Teil sogar 14 Renten pro Jahr). Da pflegen und hegen die Angehörigen ihre zahlungskraftigen Omas und Opas. Bei vielen Famiien ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.
Zum Seitenanfang
 
Homepage solemar.sicilia  
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #965 - 12.02.2018 um 19:06:04
 
@solemar
Ich kenne in Italien niemanden, der 3500x13 Euro Pension bekommt (gibts wohl nur im Sueden). In Oesterr. habe ich auch nur einen Pensionisten kennengelernt, der seine Pension laenger bezogen hat als er dafuer eingezahlt hat. Ausserdem stellt sich mir die Frage, wieviel Pensionisten im Keller im Kuehlschrank ruhen.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #966 - 18.02.2018 um 11:17:58
 
SCHECKS!
https://ilsalvagente.it/2018/02/06/6mila-euro-di-multa-per-un-assegno-fatto-alla
-ford-privo-del-non-trasferibile/
Wenn man einen alten Scheck ueber 1000 Euro und ohne Klausel "non trasferibile" ausstellt, riskiert man eine Strafe von 3000-50000 Euro wegen Geldwaesche. Auch zwischen Ehepartnern.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #967 - 20.04.2018 um 20:35:37
 
Muell: Um den Muell der eigenen Firma zur Deponie zu bringen, braucht es eine Genehmigung der Camera di Commercio (zuerst auf zwei Jahre erteilt und dann auf 10 Jahre erneuert). Die Genehmigung erhaelt der Fahrer und das Fahrzeug. Fuer jede Muellart braucht es eine eigene Genehmigung. Fuer jede Fahrt muss ein Lieferschein gemacht werden, alles wird abgewogen und registriert. Die totale Ueberwachung (mit GPS-vorrichtung in jedem Fahrzeug, das Muell transportiert) ist aber an der  Unfaehigkeit der handelden Personen gescheitert, das SISTRI ging mit 20 Mio Euro den Bach runter.
Jedenfalls muss der kuerzeste Weg genommen werden um zur Deponie zu fahren, keine Halts in Bars oder Umwege um schnell etwas anderes zu erledigen. Das alles wird von der Finanz kontrolliert und wer sich nicht daran haelt riskiert Gefaengnis oder zumindest hohe Geldstrafen.
Andererseits fahren Kooperativen jeden Muell von der Firma zur Deponie gegen hohe Transportverguetungen (20Euro fuer die Entsorgung, 140 Euro Transport-Amazon laesst gruessen). Diese Kooperativen haben Angestellte um 850Euro monatlich und Fahrer, die auf eigene Rechnung fahren, aus der Volksgruppe der Roma, der Nordafrikaner usw.
Alle mit Genehmigung und alles regulaer.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #968 - 20.04.2018 um 20:47:13
 
Wo liegt jetzt das Problem??
Als Firma kann ich den eigenen, auch wiederverwertbaren Muell nicht ohne weiteres zur Deponie bringen!
Die Fahrer der Coops machen oft eigene Geschaefte (man sieht jetzt auch bei uns immer mehr schwarze Saecke auf den Feldern und im Wald.
Ausserdem gibt es einen ganzen Geschaeftszweig von durchaus "ehrenwerten" Personen, die dieses Business in der Hand zu haben scheinen.

Wer privat zur Deponie faehrt, wird registriert, was er hinbringt wird ebenso registriert, und wenn es um drei Neonroehren geht.

Meine Frage: ist es auch in anderen Laendern der EU aehnlich, oder ist die EU wieder einmal nur der Suendenbock fuer Italo-Unfaehigkeit.

Jedenfalls wuerde es mich freuen, wuerde Amazon in dieses Business einsteigen. Bei 15.000 Lieferungen pro Tag in einer mittelgrossen italienischen Stadt sind sie ja schon vor praktisch jeder Haustuer.

Das waere ja dann wohl das Ende der italienischen Muellbuerokraten, und die Umwelt waere auch sauberer.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
c-trarego
Newbies
*
Offline


Lago-Maggiore-Fan

Beiträge: 32
Trarego-Viggiona
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #969 - 22.04.2018 um 18:15:07
 
j.l. schrieb am 20.04.2018 um 20:47:13:
Meine Frage: ist es auch in anderen Laendern der EU aehnlich, oder ist die EU wieder einmal nur der Suendenbock fuer Italo-Unfaehigkeit.


Die Frage kann ich dir gerne beantworten. Ich bin Berater für u.a. Abfallmanagement und das europaweit.
Die Abfallrahmenrichtlinie ist EU-Gesetz und muss von allen Mitgliedsstaaten in nationales Recht umgesetzt werden. Ist also überall ziemlich ähnlich. Italien hat die Regelungen ähnlich streng umgesetzt wie z.B. Deutschland. Die Überwachung ist aber in Deutschland ungleich intensiver und bürokratischer. Da sind die Verhältnisse zur Müllentsorgung in Italien noch etwas unternehmensfreundlicher.

In Deutschland sieht das ungefähr so aus: Abfalltransprte dürfen nur nach behördlicher Erlaubnis oder Anzeige bi der Behörde (je nach Abfall) transportiert werden. Vorher muss noch eine Nachweiskette in Gang gesetzt werden, die über sämtliche einbezogene Dienstleister dokumentiert werden muss. Selbst darf erst mal gar nichts transportiert werden, es sei denn, man hat eine äußerst bürokratische Registrierung abgeschlossen. Doch auch wenn man einen Entsorger beauftragt, bleibt das Unternehmen bis zur endgültigen Entsorgung verantwortlich für den Abfall und muss dies auch für den gesamten Entsorgungsweg nachweisen können. Deutsche GErichte halten es mittlerweile für zumutbar, dass der Unternehmer (ja, der Geschäftsführer!) seinem Abfall hinterher fährt bis zur entgültigen Entsorgungsanlage und dort den Entsorgungsprozess beobachtet.

Und wir reden hier noch nicht von "Giftmüll".
Bestimmte Abfälle muss ein Unternehmen immer über private Entsorger entsorgen, andere dürfen nur über eine kommunale Tonne entsorgt werden. Dazu kommen umfangreiche Pflichten zur Getrenntsammlung, die wiederum lückenlos dokumentiert werden muss.

Um den gesamten Prozess nach deutschem Recht zu erklären, brauche ich je Unternehmen normalerweise ca. 3 Tage.

Ist also hier nicht besser  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Mein Italien-Blog: rustico.info
Homepage  
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #970 - 22.04.2018 um 20:39:11
 
@c-Trarego

Dann bin ich ja froh. Warum waechst das BIP in Deutschland im Laufe der letzten 10 Jahre wesentlich staerker als in Italien??? (Die Frage ist rein rethorisch).

In A., das sich auch in der EU befindet, ist das nicht so. Als Firma kann ich jeden Muell zur Sammelstelle bringen (ausser Giftmuell). Wiederverwertbaren und Restmuell.

Zitat:
Bestimmte Abfälle muss ein Unternehmen immer über private Entsorger entsorgen, andere dürfen nur über eine kommunale Tonne entsorgt werden.      


In I. kommt Papier in die Papiertonne, Plastik in Saecken, Kartons, Restmuell, Palletten werden abgeholt (kostet +-10€ pro m2 pro Jahr, je nach Branche mehr oder weniger-bei einem kleinen bis mittleren Betrieb kommen da schnell einmal 5.000-10.000 Euro zusammen). Eisen, Holz und Textilienabfaelle darf man nicht mehr selbst transportieren ausser man hat eine Genehmigung dafuer.

Absurd ist, dass man Eisen nicht mehr transportieren darf, seit der Eisenzeit wiederverwertet und ausserdem befindet sich Eisen ueberall auch in der Natur.
Autorisierte Transporteure (bei uns Nomaden mit Tagesgenehmigung) holen das Eisen gratis ab und bringen es zu privaten Schrottplaetzen und kassieren dafuer 120€ pro Tonne. Warum sollen Personen ohne Firma mit Schrott-KleinLkws zuverlaessiger Eisen entsorgen als eine Firma, die seit Jahrzehnten Steuern zahlt.

EU-recht oder EU-unrecht???

Da wird auch verstaendlich, warum Sie drei Tage brauchen, um so etwas normal denkenden EU-buergern zu erklaeren.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #971 - 22.04.2018 um 21:06:19
 
Die Textilabfaelle sind seit einem Jahr nicht mehr Restmuell und muessen gesondert entsorgt werden (wie Eisen und Holz). Die logische Konsequenz: die Felder und Waelder werden immer mehr zu illegalen Muellhalden. Die Gemeinde muss dann um ein Vielfaches teuer wieder einsammeln. Der eingesammelte Muell ist dann per definitionem Restmuell. Das was man urspruenglich wollte, wird per Gesetz verhindert. Gestern kam der Brief aus Rom, der uns das erklaerte.

A. ist langsamer, es brauchte 35 Jahre bis zur Registrierkassenpflicht, ich hoffe das gilt auch fuer den Muell.

Idiotische EU-Vorschriften haben zur Konsequenz, dass die EU-Buerger Parteien waehlen, die EU-kritisch sind. Der Erfolg von Salvini und Grillo sind sicherlich zu einem Teil auch auf EU-muellvorschriften zurueckzufuehren.


Zitat:
Deutsche GErichte halten es mittlerweile für zumutbar, dass der Unternehmer (ja, der Geschäftsführer!) seinem Abfall hinterher fährt bis zur entgültigen Entsorgungsanlage und dort den Entsorgungsprozess beobachtet

Ja endlich muss der Siemensvorstandschef und der FCA-chef eine vernuenftige Aufgabe erledigen. Ach ja, wenn sie bei der Entsorgung dabei sein wollen, muessen sie Sicherheitskleidung anziehen, Schuhe, Helm, Handschuhe und muessen unterrichtet werden ueber die Sicherheitsrisken beim Betreten der Anlage; ist ja wohl das mindeste.

Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1564
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #972 - 22.04.2018 um 21:21:48
 
@t-rarego
Zitat:
Die Frage kann ich dir gerne beantworten. Ich bin Berater für u.a. Abfallmanagement und das europaweit.


Grundsaetzlich tun mir Personen wie Sie, die einen Job ausueben, der durch idiotische Gesetze geschaffen wird, leid. Auch wenn Sie wahrscheinlich gut verdienen.

Abfallberater brauchts fuer Giftmuell! Nicht fuer Papierabfaelle, Eisen, Holz, Bau- und Biomuell.
Wenn die Entsorgung einfach ist, wird ordentlich entsorgt, andernfalls werden die Abfallberater einschliesslich der Gemeinde hinters Licht gefuehrt, Papiere abgestempelt und Ordner gefuellt und Sie brauchen sich um Ihre berufliche Zukunft keine Sorgen mehr zu machen.

Oder vielleicht doch nicht? Haben Sie sich einmal gefragt, wieviel McDonalds Abfallberater hat, wieviel Bayer und Siemens Abfallberater haben? Gesetze wie diese helfen nur den Multis und wenn die Klein-u. Mittelbetriebe verschwinden (weil der Kostenanteil dieses unnoetigen Balasts fuer sie ungleich hoeher ist) wirds auch Sie nimmer brauchen, weil fuer ganz I. nur mehr 10 Abfallberater gebrauchrt werden.

Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 63 64 65 
Thema versenden Drucken