mit Italien.Info
  Sie sind hier: Startseite > Italien-Forum    
Italien-Forum - der Treffpunkt für alle Italienfreunde
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seiten: 1 ... 6 7 8 9 10 ... 66
Thema versenden Drucken
bananenrepublik italien (Gelesen: 925227 mal)
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #105 - 17.01.2010 um 05:55:24
 
ein wenig erleuchtung
Zitat:
scusate,ma la madonnina ha fatto il miracolo, non vi siete accorti che ora berlusconi ha detto che c'è la....CRISI, e non può tagliare le tasse.
Povera crisi anche lei è al femminile e quindi a sua disposizione: quando la vuole..lei c'è, altrimenti non esiste.

sasa sisi 16.01.10 19:05|
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #106 - 17.01.2010 um 05:57:59
 
da grillo
Zitat:
La persona dell'anno è, senza alcuna discussione, il debito pubblico italiano. E' cresciuto più dell'economia, dell'inflazione, degli stipendi. Ha superato i 1.800 miliardi di euro a ottobre, poi, a novembre, ha preso un po' di respiro e si attestato a 1.783 miliardi prima delle feste natalizie. Nel 2010 è pronto a ripartire e a stupire tutti. Nessuno sa dove potrà arrivare. Chi si è azzardato a fare delle stime è sempre stato sorpassato dalla realtà. Il 2009 si chiuderà con una previsione di circa 140 miliardi di debito pubblico in più rispetto a fine 2008, terminato con 1.664 miliardi. Ogni italiano ha un debito, contratto per lui dallo Stato, di circa 30.000 euro. Una famiglia di 4 persone cumula 120.000 euro. Per pagarli, dovrebbe sottoscrivere un mutuo ventennale.

und das, obwohl die bankenkrise italien gar nicht getroffen hat!
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
anse
Platin Member
VIP
*****
Offline


Bei Waldbrand Tel. 1515

Beiträge: 7655
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #107 - 18.01.2010 um 17:56:23
 
Lieber j.l., was kommt denn dabei raus? Der Premier machts gern ohne und la crisi ist sehr fruchtbar.
Ob die Madonnina geholfen hat, ? als Sozialarbeiterin mit einem weiten Einsatzfeld dürfte sie eher überfordert sein.
Allgemeinheilige, ähnlich wie der Hausarzt, nützen in vertrackten Situationen wenig. Also statt zur Madonna oder Padre Pio gleich lieber zum Spezialisten. Berluska hat leider nie über seinen Santo Prottetore in der Öffentlichkeit gesprochen. Ich vermute mal, dass das heilige Wesen vor seiner Himmelfahrt weiblich war, "bella formosa" wie die Madonna von Tindari.
http://www.santuariotindari.it/
Gegen die Boshaftigkeiten der Veronica Lario könnte helfen:
http://www.heiligenlexikon.de/BiographienG/Guntmar_von_Nivesdonck.html
Der Umgang mit Richtern, Staatsanwälten und Prozessen, bzw. deren Vermeidung - außer dem Jüngsten Gericht natürlich - scheint in der christlichen Beschützerszene wenig abgesichert zu sein.
Hier ein  paar Spezialisten, die ich in www.heiligenlexikon.de gefunden habe:
Als Opfer der Justiz kann er sich an den Heiligen Nikolaus von Myra wenden, dessen Gebeine in Bari ruhen und immer wieder Wunder tun.
Kaufleute aus Bari, das wenigstens war die offizielle Berufsbezeichnung, hatten 1087 die fast vollständig erhaltenen Reliquien von Kleinasien nach Apulien entführt.
http://www.heiligenlexikon.de/BiographienN/Nikolaus_von_Myra.htm
Ähnlich wie im Fall Nofretete möchte das Geberland die Beutekunst/ Beuteknöchelchen zurück. "Islamisten klauen unsern Nikolaus". Immerhin ist sein Helfer, Knecht Ruprecht eindeutig mitteleuropäischen Ursprungs, sofern es ihn je gegeben hat.
http://de.wikipedia.org/wiki/Knecht_Ruprecht




Zum Seitenanfang
 

Entflammt die Herzen und nicht die Wälder!
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #108 - 28.01.2010 um 20:41:10
 
nachdem im schnitt zwei arbeitssuchende pro tag um arbeit nachfragen, wurde heute mit fuenf arbeitsuchenden neuer rekord erzielt. wenn es so weitergeht, werden wir bald die arbeitsmarktsituation der 30er jahre wieder erleben duerfen.
viele warten auf das arbeitslosengeld, andere bekommen keines mehr, haben eine miserable pension oder sind aufgrund von scheidungen ins finazielle aus gedraengt worden.
der produktive norden verliert seine wirtschaftliche kraft, muss aber weiterhin seine steuerleistungen erbringen. in naechster zeit sind sicherlich grosse soziale konflikte zu erwarten. die vorurteile zwischen italienern und deutschen abzubauen ist ein anerkennenswertes ziel; es ist aber geradezu laecherlich, wenn man die wirklichen probleme italiens kennt.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #109 - 31.01.2010 um 20:20:44
 
tg3 um 19h:
-der papst erwaehnt in seiner predigt die streikenden arbeiter von termini imerese und alkoa in sardinien und sagt die unternehmer sollten doch nicht so viele angestellte entlassen.
-ein arbeitsloser 35 jaehriger zuendet sich mit benzin an und stirbt.
-ein bericht ueber nocera umbra und dem ehemaligen vorzeigebetrieb der merloni familie: 1500 arbeitsplaetze der zulieferindustrie gefaehrdet
-ein weiterer bericht ueber die gemeinde monselice aus der provinz padua: leere verkommene fabrikshallen und endlich ein positives beispiel. ein lueftungsbetrieb, der in die ganze welt exportiert. high tech und know how, mittelmass genuegt nach aussage des firmenchefs laengst nicht mehr.

auch wenn tg3 berlusconikritisch ist, solche sendungen sind schon mehr als beunruhigend.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #110 - 31.01.2010 um 20:56:49
 
Zitat:
Biggest soverign CDS positions
Nov 26th 2009 | From The Economist print edition


Investors have taken out more insurance against default by Italy’s government than against any other country’s, according to DTCC, a firm that clears derivative trades. It reckons that credit-default swaps (CDSs), a form of insurance, cover a notional $23.7 billion of Italian bonds once offsetting contracts are netted out. Nine of the top dozen countries ranked by DTCC are in the euro zone. Italy ranks first partly because it has one of world’s biggest debt burdens. Thrifty Germany is surprisingly ranked third. Greece and Ireland make the list, even though their public bond markets are far smaller. The size of these CDS positions are explained by fragile public finances: CDSs are a way of betting on default as well as insuring against it.


Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
BeW
Profi Member
Offline


Hauptsache Italien!

Beiträge: 510
Österreich, Nähe Salzburg
Re: bananenrepublik italien
Antwort #111 - 31.01.2010 um 21:05:41
 
j.l. schrieb am 31.01.2010 um 20:20:44:
tg3 um 19h:
-der papst erwaehnt in seiner predigt die streikenden arbeiter von termini imerese und alkoa in sardinien und sagt die unternehmer sollten doch nicht so viele angestellte entlassen.
-ein arbeitsloser 35 jaehriger zuendet sich mit benzin an und stirbt.
-ein bericht ueber nocera umbra und dem ehemaligen vorzeigebetrieb der merloni familie: 1500 arbeitsplaetze der zulieferindustrie gefaehrdet
-ein weiterer bericht ueber die gemeinde monselice aus der provinz padua: leere verkommene fabrikshallen und endlich ein positives beispiel. ein lueftungsbetrieb, der in die ganze welt exportiert. high tech und know how, mittelmass genuegt nach aussage des firmenchefs laengst nicht mehr.

auch wenn tg3 berlusconikritisch ist, solche sendungen sind schon mehr als beunruhigend.



Was mir in Italien immer aufgefallen ist, war die verhältnismäßig hohe Anzahl an klein- und mittelständischen Unternehmen, was ich bisher auch als besondere Stärke und Merkmal Italiens gehalten habe.

Offenbar kommen auch diese jetzt unter die globalisierten Räder - schade drum (solange sie nicht "krank" gewirtschaftet wurden oder zu schlampig gearbeitet wurde)....und natürlich besonders für die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

LG (Be)Walter
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #112 - 17.02.2010 um 13:33:05
 
was kann man tun um wahlen zu verlieren?
prodi und seine genossen haben es ermoeglicht, dass zumindest in einem fall ein albaner, dessen tochter in italien einen italiener geheiratet hatte, eine pension von 450€ monatlich zugesprochen wurde - mit der begruendung der familienzusammenfuehrung (ricongiungimento familiare).
der albanische rentner musste deswegen nur einmal nach italien fahren und kam danach nie wieder.
mit grosser wahrscheinlichkeit machen das auch viele chinesen, von vier faellen weis ich es.
andererseits kaempft ein bekannter von mir um den assegno di accompagnamento fuer seine mutter, die es trotz aller krankheiten gerade noch schafft, zwei meter alleine zu gehen, sonst aber bettlaegrig ist. er bekommt diese hilfe nicht, wieso auch, er ist ja auch italiener.
nur weiter so!!!
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #113 - 21.02.2010 um 13:55:06
 
warum italien wirtschaftlich und gesellschaftlich pleite gehen muss!

heute habe ich in lido di camaiore meine 5. multa in 30 jahren als autofahrer kassiert (lido weil wir den carnevale von viareggio vermeiden wollten).
bis zum vorigem jahr war das parken an der strandpromenade von 8h bis 22h (von 22h bis 8h musste man zahlen) gratis, ab heuer zahlt man von 8h bis 4h am morgen (sonst parkt man gratis). natuerlich auch nicht ueberall, in jeder strasse gelten andere zeiten.
die strafe betraegt 38 €, das sind 4% eines arbeitereinkommens.
einmal bin ich in italien zu schnell unterwegs gewesen, vomittags um 10h. das kostete mich 265 € und zwei punkte vom fuehrerschein.
zweimal wurde ich abschleppt, 250.000 lire  und ca 200 €. in oesterr. zahlte ich einmal fuer zu schnelles fahren ca 12 €.

meine tochter hatte vor kurzem ihre monatskarte fuer den zug nicht entwertet, weil der fs-ler, der sie ihr verkauft hatte, gesagt hatte, es sei nicht noetig. aber der uebergenaue meridionale kontolleur zog ihr die karte mitten im monat ein und verhaengte eine strafe von 48 € (12% vom monatlichen taschengeld). also, 48 € multa fuer eine nichtentwertete monatskarte, die auf namen lautet und auf der der monat angegeben ist, fuer den sie gilt, die also nicht wiederverwendbar ist.

eine bekannte besuchte uns vor kurzem. sie bezahlte fuer die fahrt von innsbruck nach bologna mit einem deutschen zug 26€ (zwei kleine kinder gratis), von bologna nach florenz ca 30€ im italienischen pendlerzug. von florenz auf den brenner mit mehrmaligen umsteigen in italienischen pendlerzuegen ca 65 €. ich traeume schon davon, dass in italien endlich nur mehr deutsche zuege fahren und die italienischen eisenbahner nur mehr das tun, fuer das sie geboren wurden: naemlich nichts.

die neue parkgebuehr in lido betraegt 1€ pro stunde. fuer 9h meer sind das 9€. 25€ fuer den ombrellone und 6€ fuer den liegestuhl. 13€ fuer die autobahn und 15 euro fuer den benzin. das sind ca 70 € fuer einen tag meer ohne essen, was, wenn man sich mit einer pizza zufrieden gibt mit 30€ zu buche schlaegt. zusammen sind das 100€ pro tag.

fuer 300€ gibt es angebote fuer spanien, inklusive flug und vollpension fuer eine woche. in zukunft werden wir es uns wohl ueberlegen, fuer einen tag nach viareggio zu fahren. wahrscheinlich werden wir hin und wieder fuer ein wochenende nach mallorca fliegen.

Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
peuli132
Platin Member
*****
Offline


Italia, un grand'amore
e niente piu....

Beiträge: 1675
Geschlecht: female
Re: bananenrepublik italien
Antwort #114 - 21.02.2010 um 15:40:59
 
Ich frage mich gerade, ob die deutsche Bundesbahn hier so teuer ist, weil der Zugverkehr in I subventioniert wird. Für eine Fahrt Dortmund-Hannover habe ich kürzlich 28, Euro gezahlt und hatte noch nicht mal Kinder dabei.

j.l., deine Tochter bekommt im Monat 400 Euro Taschengeld? Das finde ich beachtlich!

Übrigens hatten wir im letzten Jahr ebenfalls eine Strafe in Österreich wegen zu schnellen Fahren zu zahlen - Euro 120,--.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #115 - 21.02.2010 um 17:21:30
 
@ peuli
ich fuhr in oe. wie in italien 70km/h durch ortsgebiet. statt 12€ 265€, dass ist doch beachtlich. allerdings ist das schon einige jahre her. die strafen sind jetzt sicherlich auch in oesterreich hoeher. wenn allerdings unsere bekannten von strafen erzaehlen, sind sie im vergleich zu italien ja doch noch deutlich niedriger. nur die kontrollen sind deutlich haeufiger und deshalb ist auch der erzieherische effekt wesentlich groesser. nur bei den parksuendern gibt es in italien keinerlei gnade. die sind erstens weit weg, koennen sich nicht wehren und bringen viel geld in die gemeindekasse.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
In eigener Sache
Ferienwohnungen und -Häuser in Italien. Riesen Auswahl und viele Sonderangebote. www.italien.info/fewo/
Fähren online buchen nach Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und zu vielen weiteren italienischen Inseln. www.italien.info/faehren/
Ihr Hotel in Italien bei unseren Partnern Venere oder booking.com. Keine Vorkasse, beste Preise www.italien.info/hotels/
Kulinarisches Mini-Lexikon Italien.Info-Card für Geldbeutel / Handtasche. Über 750 Begriffe, laminiert. www.italien.info/card/
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #116 - 21.02.2010 um 17:30:13
 
was mit der eisenbahn passiert, ist auch fuer mich nicht mehr nachvollziehbar. es ist aber ein angenehmer effekt, sollten wir "italiener" in zukunft in sauberen und konfortablen deutschen/oesterr./schweizerischen/franz. billigzuegen fahren koennen, die von den jeweiligen staaten und deren staatsbuergern subventioniert werden.
genauso fuehlt sich naemlich ein norditaliener, der die falschen invaliden des suedens (1 mio, wie im standartartikel zu lesen) mit pensionen versorgen muss.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
pittiplatsch
Platin Member
*****
Offline



Beiträge: 1142
Rom
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #117 - 21.02.2010 um 18:13:06
 
j.l. schrieb am 21.02.2010 um 13:55:06:
fuer die fahrt von innsbruck nach bologna mit einem deutschen zug 26€ (zwei kleine kinder gratis), von bologna nach florenz ca 30€ im italienischen pendlerzug. von florenz auf den brenner mit mehrmaligen umsteigen in italienischen pendlerzuegen ca 65 €. ich traeume schon davon, dass in italien endlich nur mehr deutsche zuege fahren und die italienischen eisenbahner nur mehr das tun, fuer das sie geboren wurden: naemlich nichts.

Hmm, ich bin vor ein paar Wochen mit dem Frecciarossa von Florenz nach Bologna gefahren: 24€. Ok, war "nur" 2. Klasse, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Regionale da tatsächlich teurer ist. Im InterCity hätte ich um 10€ bezahlt.
Ich finde die italienischen Regionalzüge auch nicht der Hit, was die Sauberkeit betrifft. Aber im Vergleich zum europäischen Ausland sind die Ticketpreise wirklich spottbillig.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #118 - 21.02.2010 um 19:20:23
 
@pittiplatsch
Zitat:
Aber im Vergleich zum europäischen Ausland sind die Ticketpreise wirklich spottbillig.

da hast du recht!
sie waren ja auch zu dritt, da wuerden die ticketpreise ja auch deinen 10€ pro person entsprechen. und lockangebote koennen ja meist auch nur von nichtarbeitenden bzw. urlaubenden personen genutzt werden. was zur zeit passiert ist, dass regionalzuege gestrichen werden, freccie rosse und argente mit zuschlaegen versehen werden, und dass sich die preise dadurch an europaeisches niveau annaehern. die preiserhoehungen erfolgen auf umwegen, nicht durch eine transparente verbesserung des services.
Zum Seitenanfang
 

j.l.
 
IP gespeichert
 
j.l.
Platin Member
*****
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1588
Geschlecht: male
Re: bananenrepublik italien
Antwort #119 - 12.03.2010 um 21:13:21
 
di j.l. il venerdì, 12.03.2010, 21:05

heute moechte ich von vier ereignissen erzaehlen:
1) unsere bar, in die wir seit jahrzehnten gehen, hat "cambiato gestione". richtig geraten: die neuen paechter sind chinesen. die nachbarn sind zu recht besorgt, ihre wohnungen sind bald nur mehr die haelfte wert. torten sind auch schon geflogen.
2) als ich heute salvatore den chinesen suchte, und zwar in einer neuen supermodernen fabriksansiedlung mit zehn neuen showrooms, und ihn nicht auf anhieb fand, fragte ich einen fast indisch (relativ dunkelhaeutig, meinem gefuehl nach eher kein italiener) aussehenden mann, der aus einem q7 ausgestiegen war, wo er denn sei. er antwortete mir: "ggestischgo tutto io qui, ma salvatore non lo conoschgo". spaeter fand ich ihn dennoch in einer der hallen.
3) ab heute habe ich ausserdem beschlossen, bei chinesen, die in italien produzieren, einzukaufen und an italiener weiterzukaufen; und zwar nicht waren aus dem modesektor. mi sono arreso! warum soll ich die welt (=italien) retten, wenn andere sich dumm und deppert verdienen. in der fabrikshalle waren 15 chinesen zu einem vermuteten jahreslohn von max. 6000€ brutto fuer netto beschaeftigt, ein versicherter italiener kostet uns mindestens 35.000€ pro jahr. ausserdem hatten sie das halbfertigwaren direkt aus bari lagernd fuer eine bekannte italienische polstermoebelfabrik.
4)und ja die lebensmittel: lkw ladungen von reis, dosen, anderes geraffel; alles strikt ohne irgenwelche italienischen oder englische etiketten. nach auskunft eines bekannten wird ein grossteil dieser containerladungen mittels corrieri nach neapel versandt. ich vermute, dass es umgepackt wird in markenartikelschachteln bzw. direkt an chinesische sklavenarbeiter verfuettert wird.
Zum Seitenanfang
 

Immag087.jpg (20 KB | 244 )
Immag087.jpg

j.l.
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 6 7 8 9 10 ... 66
Thema versenden Drucken